Bündis gegen Rechts im Kreis Gütersloh gegründet

Gemeinsam mit Parteien, Vertretern der Arbeitnehmer, Gewerkschaft, Kirche und sozialen Hilfsorganisationen haben wir das Bündnis gegen Rechts im Kreis Gütersloh – Für Demokaratie, Vielfalt und Toleranz gegründet. Wir wollen damit ein klares Zeichen setzen. Die zugrunde gelegten Grundsätze für das Bündnis wurden in einem transparenten Verfahren mit den Interessierten erarbeitet.

Das Bündnis hat sich zum Ziel gesetzt, das demokratische Miteinander im Kreis Gütersloh durch eigenes Engagement und stetige Vernetzung sowie durch friedliche und fachliche Auseinandersetzung und öffentliche Aufklärung weiter zu entwickeln. Geplant sind Infoveranstaltungen, Demonstrationen und Kulturveranstaltungen. Aber vor allem stehen auch die Information und Reaktion auf die Aktivitäten Dritter im Mittelpunkt.

Sowohl Organisationen als auch Einzelpersonen können Mitglied des Bündnisses werden, wenn sie sich mit den Grundsätzen identifizieren und sich für sie einsetzen können.

Verwandte Artikel