Jahreshauptversammlung am 15. März in Gütersloh

Donnerstag, 15.03.2018 um 19:30 Uhr, Grüne Geschäftsstelle, Gütersloh

Zum jetzigen Zeitpunkt – gute fünf Monate nach der Bundestagswahl – steht immer noch nicht fest, ob Deutschland mit einer GroKo die nächsten vier Jahre regiert wird oder ob wir uns doch noch auf Neuwahlen einstellen müssen. Daher ist heute auch noch offen, ob wir bei unserer Jahreshauptversammlung am Donnerstag 15.03.2018 um 19:30 Uhr über Neuwahlen oder den Koalitionsvertrag der GroKo diskutieren werden.

Sicher hingegen ist, dass wir bereits jetzt den Blick auf die Kommunalwahlen 2020 richten wollen. Wir haben viele neue Mitglieder im Kreis, Menschen die sich engagieren wollen. Um sie fit für die Kommunal- oder Vorstandsarbeit zu machen, werden verschiedene Workshops oder Seminare angeboten, die man in den kommenden zwei Jahren nutzen kann. Harald Schwalbe, langjähriger Wahlkampfleiter beim Landesverband wird uns an dem Abend dazu Informationen liefern und eine Menge Anregungen geben können.

Und sicher ist auch, dass unser Kreisvorstand sowie mehrere andere Posten (siehe Tagesordnung) neu gewählt werden. Wir freuen uns über frisches Blut im Vorstand, sprich über Leute, die Lust haben, die Vorstandsarbeit zu unterstützen.

Unsere Mitglieder sind also gefragt! Wer sich für ein Amt im Vorstand bewerben möchte, kann uns gern schon im Vorfeld informieren.  

Tagesordnungsvorschlag für die Jahreshauptversammlung des Grünen Kreisverbands am 15. März 2018

  1. Begrüßung und Formalia
  2. Diskussion der aktuellen politischen Lage
  3. Kreisverband
  4. Politischer Rechenschaftsbericht des Vorstands
  5. Finanzieller Rechenschaftsbericht 2017
    1. Bericht der Rechnungsprüfer
    2. Entlastung des Vorstands
    3. Haushaltsplan 2018
  6. Wahlen
    1. Wahl des Kreisvorstands
    2. Wahl der Rechnungsprüfer*innen für 2018 (mind. 2)
    3. Wahl Jahresdelegierte*n zum Landesfinanzrat (1+1)
    4. Wahl Jahresdelegierte*r zum Landesparteirat (1+1)
    5. Wahl der Delegierten für den Bezirksrat OWL** (2 + mind. 2)
    6. Wahl eines kooptierten Mitglieds im Bezirksverband OWL (1)
  7. Vorschau auf Angebote und Aktivitäten in 2018
    1. Weiterbildungsangebote für (zukünftige) Kommunalpolitiker*innen
  8. Anträge/ Sonstiges

Verwandte Artikel