24. März: GegenSteuern! Steuergerechtigkeit in einer solidarischen Gesellschaft

GegenSteuernIn Deutschland verfügt 1% der Bevölkerung – rund 650.000 Personen – über mehr als ein Drittel des gesamten Vermögens. Dieses Vermögen wächst ebenso rasant wie die Schulden. GegenSteuern ist angesagt. Die Werkzeuge sind vorhanden: Vermögenssteuer, Erbschaftssteuer, Erhöhung des Spitzensteuersatzes, Stopfen von Steuerschlupflöchern, Bekämpfung der Steuerflucht, Einführung einer Finanzmarkttransaktionssteuer und der Gemeindewirtschaftssteuer.

Das “Gütersloher Bündnis Vorrang für soziale Gerechtigkeit” lädt daher zur Veranstaltung GegenSteuern! Steuergerechtigkeit in einer solidarischen Gesellschaft am 24. März in der Weberei in Gütersloh ein.

Mehr Informationen zu dieser Veranstaltung

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.