Britta Haßelmann MdB

Statement von Britta Haßelmann MdB zur ADAC-Studie

Die Bielefelder Bundestagsabgeordnete Britta Haßelmann erklärt zur ADAC-Studie, die ergeben hat, dass die von Verkehrsminister Dobrindt (CSU) auf den Weg gebrachte PKW-Maut ein Minusgeschäft für den Staat wird. „Die PKW-Maut darf nicht kommen! Noch ist es nicht zu spät. Der Aufwand steht in keinem Verhältnis zum Ertrag und produziert unnötigen Zank in der EU. Es muss jetzt in der EU um Zusammenhalt gehen. Warum SPD und CDU das Projekt mittragen, ist nicht nur unerklärlich, sondern gerade für unsere Grenzregionen in NRW verantwortungslos.“

Verwandte Artikel