Wibke Brems und Ute Koczy führen den GRÜNEN Bezirksverband OWL

Wibke Brems als Sprecherin in den OWL-Bezirksvorstand gewählt

„Ich will den Stab an eine Jüngere weiterreichen“, mit diesen Worten verabschiedete sich Sigrid Beer MdL als Vorsitzende des OWL-Bezirksverbandes.
Acht Jahre hatte die Paderbornerin die Geschicke der OWL-GRÜNEN mitbestimmt. Ihr folgt nun Wibke Brems (35 Jahre) unsere Landtagsabgeordnete und Direktkandidatin für die Landtagswahlen 2017 nach. Gemeinsam mit der wiedergewählten Lipperin Ute Koczy (55 Jahre) steht damit erneut ein Frauenteam an der Spitze.

Die energiepolitische Sprecherin der Landtagsfraktion, Wibke Brems, setzt sich in NRW für den Ausbau der Erneuerbaren Energien ein. Sie machte deutlich, dass „die GRÜNEN in OWL ein Garant für Ökologie und sozialen Zusammenhalt in der Region sind.“

Als Beisitzerin des Bezirksverbandes wurde Angelika Fleischer (Herford) ebenfalls wiedergewählt, während Dominic Hallau (Bielefeld) Bernd Ackehurst ablöste, der nicht mehr antrat. Zusammen mit dem wieder gewählten Schatzmeister Andreas Wiebe ist das GRÜNE Team aus OWL komplett.

Der neue Bezirksvorstand hat sich viel vorgenommen, denn im kommenden Jahr steht mit den Landtags- und Bundestagswahlen die Koordinierung des Wahlkampfs ebenso an, wie weiterhin die OWL-Anliegen an Rhein und Ruhr zu vertreten. Der Bezirksverband Ostwestfalen-Lippe ist der kleinste der GRÜNEN Bezirksverbände in NRW, ihm gehören 63 Ortsverbände in sieben Kreisverbänden an.

Verwandte Artikel