Andere Kulturen – Andere Sitten

Die verschiedenen Kulturen sind ein wichtiger Aspekt in der Begegnung und Arbeit mit Flüchtlingen und gleichzeitig, neben der Sprache, die größte Barriere. Es begegnen einem andere Werte, Riten und Umgangsformen. Für diese Unterschiede ein Verständnis zu bekommen, ist Ziel dieser Veranstaltung.
Erfahren Sie mehr über die gängigen Unterschiede im Alltag, der Kultur und der Religion und darüber, wie man Spannungen und Konflikte im Umgang mit Flüchtlingen vorbeugen kann.
Auch aktuelle Themen und Fragen werden in der Diskussion ihren Platz haben.

Cemil SahinözAls Referenten konnten wir für diesen Abend Herrn Cemil Sahinöz* gewinnen, der uns die Lebens- und Denkweise der zu uns geflüchteten Menschen vermitteln und uns dafür sensibilisieren wird.

Für unsere Planung bitten wir um Anmeldung an info@gruene-kreisgt.de bis zum 26. August. Danke sehr.

*Zur Person Cemil Sahinöz: deutsch-türkischer Diplom-Soziologe, Familienberater, Journalist, Autor und Doktorand der Theologie. Sprecher des Bündnisses Islamischer Gemeinden (BIG) in Bielefeld. Er ist Gründer und Chefredakteur der Zeitschrift „Ayasofya“ und Betreiber der Webseite www.misawa.de.

Verwandte Artikel