Rheda-Wiedenbrück: Energiepolitik mit Wibke Brems

Am 21. März 2011 um 19:30 Uhr im Nudelhaus,
Am Doktorplatz 5, 33378 Rheda-Wiedenbrück

Die Planungen für diese Veranstaltung haben lange vor den entsetzlichen Ereignissen in Japan begonnen und dieser Abend bekommt durch die Atomkatastrophe, deren Ausmaß und Tragweite noch überhaupt nicht absehbar sind, eine schreckliche Aktualität: Unsere Landtagsabgeordnete Wibke Brems, Sprecherin  für Klimaschutz und Energiepolitik der Grünen Landtagsfraktion, kommt nach Rheda-Wiedenbrück und bringt uns energiepolitisch auf den neuesten Stand.
Wibke, Elektrotechnik-Ingenieurin mit einigen Jahren Berufserfahrung im Bereich der Erneuerbaren Energien, wird in einem etwa halbstündigen Vortrag vor unserer Diskussion wesentliche energiepolitische Aspekte und Perspektiven vorstellen und beispielsweise erläutern, warum gerade das Bundesland NRW ein eigenes Klimaschutzgesetz braucht, sowie darlegen, wie der vollständige Umstieg auf eine Versorgung ausschließlich aus Erneuerbaren Energien erreicht werden kann.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.